Archiv für den Monat Februar 2015

Memento Mori on Ice

Für die Vergänglichkeit des Lebendigen und seiner Schönheit hat die Kunst ein Wort: Vanitas. Einen flüchtigen Moment lang existiert es, das vollkommen Ästhetische. Dann welkt das, was gerade noch blühte, schlaff dahin. Der japanische Blumenkünstler und Besitzer eines Haute-Couture-Blumenladens, Azuma Makoto, nimmt für viele Phytologen den Rang eines Popstars ein. Seine jüngste Installation friert die […]