Kategorie Designlines

Orgatec 2016: Vom Sitzen und Sitzen bleiben

Wie auch immer wir über die Zukunft der Arbeit diskutieren, sie wird hauptsächlich im Sitzen stattfinden. Die Frage ist vielmehr wie wir sitzen, und auf wie vielen. Die Kollektionen der diesjährigen Orgatec boten die volle Bandbreite vom knolligen Sitzkiesel bis zum gelenkigen Arbeitsstuhl – und hielten sich in punkto Abenteuer erstmal beobachtend zurück. Wären wir […]

OMG – CMYK!

Beirut galt lange als Paris des Nahen Ostens – was an romantische Straßencafés, Spaziergänge am Fluss oder Luxusshopping denken lässt. Hinter den historischen Türen eines Stadthauses aus dem 19. Jahrhundert wartet ein Kontrastprogramm zur klischeegemäßen Idylle. Hier betreibt ein Team aus Einhörnern ein neonfarbenes Wunderland. Jedenfalls behaupten das die Kreativen der Agentur Candyfornia, die in […]

Laute Örtchen

In Restaurants ist die räumliche Inszenierung beinahe so wichtig wie das kulinarische Konzept – und der visuelle Sinneseindruck der beste Multiplikator des geschmacklichen. Hinter einer Tür ist damit allerdings oftmals Schluss: Die Waschräume haben häufig einen funktionalen Einheitslook oder bemühen sich bestenfalls um die Nähe zur Wellnessoase. Die Berliner Designer von Ett La Benn dagegen […]

Alles auf Aussicht

  Hoch oben, wo die Luft dünner wird und der Radius des Panoramas seine Gradzahl bis zum Rundumblick erhöht, rückt das Leben im Tal in einen zur Entschleunigung nötigen Abstand. Das Gebirge ist ein Sehnsuchts- und Zufluchtsort. Mit launigen Witterungsverhältnissen und schroffer Natur stellt er besondere Anforderungen an seine Bewohner und Besucher, belohnt dafür aber […]

Interview: Osko+Deichmann

Im Berlin der unbegrenzten Möglichkeiten lernten Blasius Osko und Oliver Deichmann sich 1996 an der Universität der Künste kennen. Von da an bildeten sie ein kongeniales Team, entwarfen als „Wunschforscher“ einen mechanischen Sushi-Roller oder verrückt-fantastische Springschuhe. 2005 nannten sie ihr Studio schlicht in Osko+Deichmann um, behielten aber die Überzeugung, dass starke Konzepte sich aus konsequenter […]

Stille per Stunde

Das Teilen zeichnet unsere gegenwärtige Gesellschaft aus. Der eigene Wohnraum wird vermietet, Autos öffnen sich jedem passenden RFID-Chip, und sogar teure Designertaschen können für ein paar Wochen in den eigenen Schrank geborgt werden. Den Bedürfnissen der Besitz-verweigernden, immer mobilen und grenzenlos arbeitenden Generation widmet sich ein innovatives New Yorker Start-up, das private Sharing-Büros bereitstellt. In […]

Reste Reloaded

Die Liste ihrer Auszeichnungen füllt mehr als eine DIN-A4-Seite, die tatsächlichen Trophäen stapeln sich im Hongkonger Büro bis unter die Decke. 2004 haben Ajax Law und Virginia Lung ihr Studio One Plus Partnership (OPP) gegründet, seither „unterhalten sie die globale Designindustrie“, wie sie selbst es ausdrücken, mit ihrer ganz eigenen Sicht auf die Dinge. Eine […]