Schlagwort-Archive: Design

Urban Terrazzo: Poesie in Beton

Ein frisch gegründetes Design-Kollektiv schreibt in Berlin Materialgeschichte neu, indem es Stadtgeschichte konserviert. Das Ergebnis: bunter Terrazzo. Die Zutaten dafür werden vom Projekt They Feed Off Buildings aus urbanem Bestand gewonnen. Mit ihrer poetischen Herangehensweise haben die UdK-Absolventen eine klare Botschaft: Jedes Ende ist ein neuer Anfang. Die Karriere des eigentlich aus der Antike stammenden […]

Rollende Häuser als Trojanische Kunst: Im Gespräch mit Van Bo Le Mentzel

Van Bo Le-Mentzel ist ein Querdenker. Bekannt wurde der Architekt mit einfachen und günstigen Selbstbauanleitungen für Hartz4-Holzmöbel. Dann weitete er die Idee des demokratischen Designs aufs Wohnen aus, entwickelte Unterkünfte auf Fahrradanhängern und Tiny Houses auf Rädern. Zuletzt gründete Le-Mentzel auf dem Gelände des Bauhaus-Archivs mit Gleichgesinnten einen temporären Campus aus Mini-Häusern, der als Dorf […]

Visionärer Tropfenfänger

Der Bambus-Turm steht in der kargen äthiopischen Landschaft wie eine grazile Skulptur, futuristisch und archaisch zugleich. Mit Bambusskelett und einer Haut aus zarten Netzen ist er Landmarke, Dorfzentrum und Wasserquelle. Die Geschichte von Warka Water begann vor fünf Jahren mit einer Reise des italienischen Architekten und Künstlers Arturo Vittori nach Äthiopien, auf ein Hochplateau im […]

OMG – CMYK!

Beirut galt lange als Paris des Nahen Ostens – was an romantische Straßencafés, Spaziergänge am Fluss oder Luxusshopping denken lässt. Hinter den historischen Türen eines Stadthauses aus dem 19. Jahrhundert wartet ein Kontrastprogramm zur klischeegemäßen Idylle. Hier betreibt ein Team aus Einhörnern ein neonfarbenes Wunderland. Jedenfalls behaupten das die Kreativen der Agentur Candyfornia, die in […]

Eins aus Zwei für Drei

Im Berliner Winsviertel teilen sich drei Freunde eine frisch renovierte Wohnung. Um genug Platz zu haben, wurden zwei Einheiten auf drei Etagen zu einem weitläufigen Verbund zusammengeführt. Studio llot llov aus Berlin brachte die Räume stilistisch zusammen – mit Pudertönen, modularen Interaktionslandschaften und Charaktermöbeln. MaBu nennen die Bewohner ihr zeitgenössisches Wohnprojekt, nach seiner Adresse Marienburger […]

Laute Örtchen

In Restaurants ist die räumliche Inszenierung beinahe so wichtig wie das kulinarische Konzept – und der visuelle Sinneseindruck der beste Multiplikator des geschmacklichen. Hinter einer Tür ist damit allerdings oftmals Schluss: Die Waschräume haben häufig einen funktionalen Einheitslook oder bemühen sich bestenfalls um die Nähe zur Wellnessoase. Die Berliner Designer von Ett La Benn dagegen […]

Gesund spielen

Bis vor kurzem gab es für die jungen Patienten des BEIT Krankenhauses im südlichen Malawi keine Möglichkeit zur spielerischen Rehabilitation. Ohne Outdoor-Einrichtungen blieben die Kinder in den Zimmern, immobil durch die körperliche Einschränkung, passiv aus Mangel an Angeboten. Ein Kooperationsprojekt zwischen niederländischen Designern und einem sozialen Produzenten hat dem Zustand einen Spielplatz entgegen gesetzt – […]

Alles auf Aussicht

  Hoch oben, wo die Luft dünner wird und der Radius des Panoramas seine Gradzahl bis zum Rundumblick erhöht, rückt das Leben im Tal in einen zur Entschleunigung nötigen Abstand. Das Gebirge ist ein Sehnsuchts- und Zufluchtsort. Mit launigen Witterungsverhältnissen und schroffer Natur stellt er besondere Anforderungen an seine Bewohner und Besucher, belohnt dafür aber […]

Ultrastarke Knochenkleider

Noch bevor die dirigierte Evolution die Menschen durch genetische Veränderungen zu Supermen macht, werden ihnen Roboter zu übermenschlichen Kräften verhelfen. Elektronisch gesteuerte, aktive Exoskelette lassen wie in geschichtlichen Verheißungen Lahme gehen und Schwache Bäume ausreissen. Die Robotik ist dabei immer nah an der Natur: Wenn es wirklich komplex wird, dann schreiben die Ingenieure am liebsten […]

16 Quadratmeter

Sie kommen in Minibussen über die Alpen, fliegen mit Sperrgepäck von Kontinent zu Kontinent, campen auf Parkplätzen oder schlafen zu zehnt in einem Apartment. Sie stehen neun Stunden lang vor ihren Regalen, Leuchten, Vasen, wiederholen die immer gleichen Sätze. Und zahlen dafür auch noch Geld. Um eine Woche bei der Talentshow der weltweit größten Möbelmesse […]